Montag, 16. November 2009

Raumfähre Atlantis startet zur ISS - nur noch sechs mal

Die Raumfähre Atlantis wird heute (wieder mal) vollbepackt mit mehreren Tonnen Ausrüstungsmaterial zur internationalen Raumstation ISS starten:

Der Countdown für die Raumfähre "Atlantis" läuft
(tagesschau.de, mobile Ausgabe)

Nach dieser Mission wird es bis September 2010 nur noch fünf weitere derartige Flüge geben, da das Weltraum-Shuttle ein technisches Auslauf-Modell ist.

Nachfolgend erfolgt die Versorgung der Raumbasis dann erst mal allein mit Hilfe russischer Sojus-Kapseln, was zumindest bei US-Republikanern nicht unbedingt Wohlwollen findet.

Das Nachfolge-Modell des US-Shuttles soll erst Mitte des nächsten Jahrzehnts bereit stehen.

In einer Radio-Meldung heute morgen war noch zu hören, dass beim Start der Rakete auch hundert(e) Twitterer anwesend sein und davon live berichten werden. Ich allerdings nicht. Ich muss arbeiten 8-) ... (Follow me @ Twitter)

...

Hoffen wir, dass der Start planmäßig verläuft und die Besatzung auch wieder wohlbehalten auf die Erde zurückkehren wird ;-)

Dienstag, 14. Juli 2009

Planetenquiz

Bei Spiegel Online habe ich einen Quiz mit zehn Fragen zu Planeten gefunden:

PLANETEN-QUIZ: Schaffen Sie den Master of the Universe?

Ich habe auf Anhieb 10 von 10 Punkten geschafft. Allerdings inklusive Raten, weil ich mir bei einigen Fragen doch recht unsicher war 8-)

Dienstag, 17. März 2009

Demnächst Kollision zweier Galaxienkerne!

Mit Hilfe der Weltraumteleskope "Hubble" und "Spitzer" beobachtet die NASA derzeit die nahende Kollision zweier Galaxienkerne:

NASA knipst nahende Kollision
(GMX)

Es handelt sich um das Himmelsobjekt NGC6240 im Sternbild Schlangenträger. Die Galaxien selbst sind bereits miteinander verschmolzen. Richtig krachen soll es allerdings, wenn die Schwarzen Löcher in den Kernen aufeinander treffen werden.

Was in wenigen Millionen Jahren der Fall sein wird. - Tragt es euch schon mal in eueren Terminkalender ein! 8-)

Montag, 9. Februar 2009

Grüne Marsmännchen im Anflug

Derzeit nähert sich eine Delegation grüner Marsmännchen in einem entsprechenden Raumfahrzeug, das an einen grünen Kometen erinnert, der Erde:

HIMMELSSPEKTAKEL Grüner Komet nähert sich der Erde
(SPIEGEL ONLINE)

Am 24.02.2009 soll das Flugobjekt seinen erdnächsten Punkt erreichen und wird dabei möglicherweise in ländlichen Gebieten mit bloßem Auge sichtbar sein.

Die Wissenschaftler sprechen davon, dass es sich bei dem Flugobjekt um den Kometen Lulin handelt. Aber wer soll das glauben?